Sprache: Deutsch

Zeit: Live Stunden sind immer Mittwoch Abends um 20.00 Uhr Wien / 22.00 Uhr Istanbul.

Videos von Minilektionen und Micro moves finden Sie unter: Stundenplan / Vidoes.

Stundenplanhttps://ibe-travel-wellbeing.com/de/stundenplan/

Sie brauchen nur sich selbst, eine Matte und einen Ort zum Praktizieren.

Feldenkrais®

Fühlen Sie sich in Ihrem Alltagsleben oft bedrängt, von außen unter Druck gesetzt und nicht flexibel oder belastbar genug um mit alldem fertig zu werden? Feldenkrais hilft Ihnen! Mithilfe von Gentle Movements lernen Sie Ihren eigenen Körper besser einschätzen und verstehen, zu was Sie eigentlich fähig sind. Für Sie bedeutet das, dass sich Ihre Fähigkeiten und Talente eindeutiger zeigen und Sie diese viel bewusster zum Vorschein bringen können. Allerdings soll Feldenkrais Sie nicht nur zu neuer Höchstform auflaufen lassen, sondern soll Ihren Geist in tiefster Ruhe in Ihrem eigenen Körper verankern – auch wenn das heißt, dass einige Sessions nur mit ruhigen Atemzügen gefüllt sind.

Nur ein paar bewusste Momente – über den Tag verteilt – bewirken einen riesen Unterschied fürs ganze Leben!

(Eckart Tolle)

AMALIA BIETET AN

Feldenkrais®  Live Sessions und das Video

Jeden Mittwoch um 20.00 Uhr findet eine Live Session von 60 Min. Statt.

 Es geht im August nach der Sommerpause weiter. Videos davon finden Sie unter: Stundenplan / Vidoes.

Sie brauchen nur sich selbst, eine Matte und einen Ort zum Praktizieren.

 

Mini-Lektionen – Monatsabo oder Einzelne Videos

Sie erhalten vier 15-20min Videos pro Woche (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag), die Sie schrittweise durch die Bewegungsabläufe der Gentle movements geleiten. Diese sind so designed, dass sie das häufig fehlende  Bewusstsein für Ruhe und Schwerelosigkeit kreieren und fördern.

Diese mini Sessions sollen das stundenlange Sitzen am Schreibtisch kompensieren. Sie eignen sich perfekt für kurze Arbeitspausen um ein erfrischendes Luftschnappen in all dem Stress zu ermöglichen.

Feldenkrais® 

Micro moves – Monatsabo ist sehr empfeohlen

sind kleine Videos mit feldenkraisisch Bewegungs-Impulsen für ein paar bewusste Momente über den Tag verteilt – die Momente, die den großen Unterschied machen! Probiert es aus und genießt!!

Nur ein paar bewusste Momente – über den Tag verteilt – bewirken einen riesen Unterschied fürs ganze Leben!

(Eckart Tolle)

Amalia Altenburg

Begonnen hat meine Reise als Schauspielerin. Mit der Zeit frage ich mich immer häufiger, was es wirklich heißt Mensch zu sein und wie man bewusst als solcher lebt. Über die Jahre vertiefte ich mich in das Thema und bin heute international anerkannte Feldenkrais® Expertin und eine alba emoting Trainerin.

 

Ich habe als freelancer für 15 Jahre in Österreich und in Brazilien gearbeitet und musste, wie viele Andere, während der Pandemie auf online Kurse umsteigen.

„Meine Mutter ist 84 Jahre alt und seit mehreren Monaten begeisterte Teilnehmerin der mini lektionen Feldenkrais® von Amalia. Das Üben der kurzen Bewegungs-Sequenzen ist fixer Bestandteil ihres Tagesablaufs geworden.

Als Zahnärztin in Pension hat sie seit vielen Jahren Schmerzen in der Wirbelsäule und nervenbedingt im rechten Bein, sowie nach einem Unfall eine Einschränkung der Beweglichkeit einer Schulter. Sie hat diverse Operationen und Spitalsaufenthalte hinter sich. Danach besuchte sie über einige Jahre Feldenkrais® Einzel- und Gruppenstunden, was aber nun seit etwa 8 Jahren aufgrund des Weges nicht mehr möglich ist.

Inzwischen lebt sie mit ihrer 24h-Hilfe zu Hause. Es war gar nicht einfach für meine Mutter, diesen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, fremde Personen in ihrer Wohnung zu akzeptieren.

Erst vor Kurzem hat eine der langjährigen, vertrauten Pflegerinnen ihren Dienst quittiert und sollte durch eine neue ersetzt werden.

Wir beide hatten Angst vor dieser großen Veränderung – wie würde meine Mutter es schaffen, sich wieder auf jemanden Neuen einzustellen? Es wurde ihr – coronabedingt – vorgeschlagen, es mit einer Pflegerin zu versuchen, die sehr wenig deutsch spricht, obwohl doch gutes Deutsch ihre wichtigste Bedingung gewesen war.

Und siehe da: ganz entgegen meiner Erwartung stimmte meine Mutter zu, sich auf so ein Experiment einzulassen!

Es ist ihr unglaublich schnell gelungen, sich auf die neue Pflegerin einzustellen! Sie ist in der Lage, mit einer sehr bemühten und netten Frau mit Händen und Füßen zu kommunizieren!

Wie gut, dass diese Hände und Füße schon einige Monate zuvor gemeinsam mit Amalia wieder begonnen hatten, in den mini lektionen Feldenkrais® Ungewohntes zu tun, sodass ihr ganzes System schon darauf vorbereitet war, Neues zu entdecken!

Ich bin überzeugt, dass das Üben der körperlichen und geistigen Beweglichkeit meiner Mutter sehr, sehr dabei geholfen hat, eine schwierige Situation zu meistern.“